--

Forschung

Der Wissenschaft wird oft vorgeworfen an Problemen zu arbeiten, die es in der Praxis gar nicht gibt. Tatsächlich fehlt es der Forschung oft an Zugang zu Unternehmen und damit Praxisbezug. Wir bei initOS legen Wert auf Forschung. Nicht nur, um den eigenen Wissensdurst zu stillen, sondern auch um aus Kundenperspektive immer auf dem aktuellsten Stand innovativer Technologien und neuer Trends zu sein. Unser Know-how generiert sich aus der langjährigen Erfahrung, der Vielzahl an erfolgreich umgesetzten Projekten, sowie den Ergebnissen unserer wissenschaftlichen Arbeit.

Zusammen mit unseren Partnern an den Universitäten Magdeburg und Leipzig forschen wir an praxisbezogenen Themen. Dabei stellen wir eine enge Beziehung zwischen den von uns betreuten Kunden und der Wissenschaft her. Wir sind der festen Überzeugung, nur wenn Forschung und Unternehmen zusammenarbeiten, können Praxisrelevanz und Spitzentechnologie entstehen. Darum investieren wir in Forschung!

Aktuelle Forschungsprojekte

Zur Zeit arbeiten wir an dem Forschungsprojekt MACKMA.

MACKMA

Die initOS GmbH ist Projektkoordinator und Entwicklungsdienstleister des Projekts MACKMA. Gefördert werden sie dabei durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Das Ziel des Forschungsprojektes ist die Entwicklung einer Wissensmanagement-Software für kleine und mittlere Unternehmen, welche auf der Open Source Software Odoo basiert. MACKMA steht für „MAss Customised Knowledge MAnagement“ und wird gemeinsam mit den Forschungspartnern Agricon GmbH und dem InfAI e.V. bis zum Frühjahr 2018 entwickelt.

Das höchste Gut eines Unternehmens, bei Dienstleistungsunternehmen genauso wie bei produzierenden Unternehmen, ist das Know-how zu Produkten und Prozessen. Dieses Wissen liegt jedoch meist bei einzelnen Mitarbeitern. Das Forschungsprojekt hat es sich zur Aufgabe gemacht Wissensmanagement mit dem betrieblichen Wertschöpfungsprozess zu verknüpfen und einen Leitfaden zu entwickeln, wie Firmen ihre Mitarbeiter zur Beteiligung an der Wissensdokumentation und -verteilung motivieren können.

Weitere Informationen über MACKMA finden Sie auf der Projektwebsite:

www.mackma-project.eu

Ihr direkter Ansprechpartner für das Thema

Forschung
Frederik Kramer
Dr.-Ing.
Geschäftsführung, Projektleiter, Vertrieb

+49 (0) 4105/56156 99